Ihr aktueller Standort wurde als Ausgangspunkt für die Suche nach Entfernung ausgewählt.

Tipps zur Reisesicherheit

Foto: Pexels

Du hast dringend Urlaub nötig, träumst von einer entspannten Reise und freust Dich jetzt schon auf spannende Abenteuer mit all Deinen Lieben? Dann darfst Du schon langsam Deinen Koffer packen und Dir kurz darüber Gedanken machen, wie Du sicher und ohne jegliche Sorten Deinen Urlaubsaufenthalt genießen kannst.

Falls Du erst noch buchen musst, dann solltest Du den TUI Gutscheincode ausprobieren und Dir bei Deiner Buchung satte Rabatte sichern.

  1. Auslandskrankenversicherung abschließen

Damit Du für den Fall eines Krankenhausaufenthaltes bestens gewappnet bist, solltest Du Dich für den Abschluss einer Reiseversicherung entscheiden. Leider kann es schnell mal zu einem Unfall oder zu einer Verletzung kommen, weshalb es wichtig ist, dass Du auch im Urlaub einen direkten Ansprechpartner hast. Die meisten Versicherungen bieten eine 24-Stunden am Tag besetzte Notfallhotline an.

Achte bei dem Abschluss der Versicherung zudem genau darauf, welche Leistungen inbegriffen sind, zum Beispiel ist es sinnvoll über eine Krankenversicherung mit Rücktransport in das Heimatland zu verfügen.

  1. Digitalisierung der Ausweise

Bevor Du Dich auf die Reise begibst, ist es zudem wichtig, dass Du all Deine Dokumente digitalisierst und so im Falle eines Diebstahls vorweisen kannst. Dafür kannst Du entsprechende Apps nutzen oder Dir einfach eine Kopie per Mail schicken. Natürlich kannst Du auch einige Kopien mitnehmen.

  1. Medikamente

Falls Du regelmäßig Medikamente einnehmen musst, solltest Du sichergehen, dass Du ausreichend Medikamente mit in den Urlaub nimmst. Achte in diesem Fall natürlich auch auf die Einreisebestimmungen des Landes, in das Du reisen möchtest. Außerdem solltest Du Deine kleine Hausapotheke immer dabei haben, damit Du gegen Kopfschmerzen, Übelkeit und Sonnenbrand bestens gewappnet bist.

  1. Wertgegenstände sicher verwahren

Wertgegenstände, wie Geld, Schmuck oder elektronische Geräte solltest Du wenn möglich immer in Deiner Nähe haben. Falls Du zum Beispiel einen Laptop mit in den Urlaub nimmst, solltest Du diesen nicht einfach im Hotelzimmer liegen lassen, sondern an der Rezeption fragen, ob eine sichere Verwahrung möglich ist. Für kleinere Wertgegenstände eignet sich zudem auch der im Hotelzimmer vorhandene Safe.

  1. Kartenzahlungen

Nimm mindestens zwei Karten mit und achte auch darauf, dass Du für den Notfall etwas Bargeld dabei hast. Behalte sämtliche Ausgaben mit einer App im Blick, damit Du nicht über Dein Budget hinaus schreitest.

  1. Notfallnummern

Damit Du für sämtliche Notfälle vorbereitet bist, solltest Du unbedingt alle wichtigen Notfallnummern aufschreiben. Dazu gehört nicht nur der Krankenwagen oder die Polizei. Wichtig ist auch, dass Du Dir die Nummern von den deutschen Auslandsvertretungen aufschreibst, damit Du jederzeit die Notfallnummer des Konsulats oder der Botschaft wählen kannst. Auch die Sperr-Hotline Deines Bankinstituts solltest Du bereithalten, denn leider kommen Diebstähle von Portemonnaies recht häufig vor.

  1. Einreisebestimmungen und Traditionen beachten

In einigen Ländern benötigst Du zur Einreise zusätzliche Schutzimpfungen, frag am besten bei Deinem Hausarzt nach, ob Du ausreichend geschützt bist. Lies Dir zudem die Informationen auf der Webseite des auswärtigen Amts durch, denn hier erfährst Du alles, was Du vor dem Reiseantritt wissen solltest, wie die benötigten Einreisedokumente und Zollbestimmungen.

Natürlich treffen im Urlaub häufig verschiedene Kulturen aufeinander. Wichtig ist, dass Du Dich über lokale Gegebenheiten informierst und Dich beispielsweise angemessen kleidest.

Häufig werden Auslandsreisen als gefährlicher wahrgenommen, aber mit der richtigen Vorbereitung brauchst Du Dir keinerlei Sorgen zu machen. Achte auf Deine Wertgegenstände, schließe eine Krankenversicherung ab und informiere Dich über örtliche Gepflogenheiten, denn so kannst Du Deinen Urlaub in vollen Zügen genießen und bist auch auf Notfälle bestens vorbereitet. Jetzt kannst Du entspannt darüber nachdenken, welches Traumziel Du dieses Jahr erkunden willst.

Im letzten Jahr gehörten zu den beliebtesten Reisezielen der Deutschen Italien, Spanien und Griechenland. Während die Fernreisen aufgrund des Corona-Virus stark gesunken sind, sind allerdings auch die Reisen innerhalb Deutschlands gestiegen. Das beliebteste Bundesland in Deutschland war für Touristen im Jahr 2021 Bayern. Und für welches Ziel entscheidest Du Dich dieses Jahr?

Weitere interessante Artikel:

greenya Gewinnspiel

In Kürze gibt es hier wieder tolle nachhaltige Gewinne für dich!