Ihr aktueller Standort wurde als Ausgangspunkt für die Suche nach Entfernung ausgewählt.

Woodline, DER Naturzaun aus Kastanienholz Seit über 20 Jahren Zäune aus haltbarem Kastanienholz -ANZEIGE-

Foto: Natürlicher Staketenzaun (c) Woodline S. A.  -ANZEIGE-

Seit über 20 Jahren beliefert die Fa. Woodline den Markt mit Zäunen aus dem haltbaren Kastanienholz. Dieses wächst in Frankreich in nachhaltiger Forstwirtschaft und wird auch dort verarbeitet.

Vertrieb

Der Vertrieb und die Logistik erfolgen im grenznahen Elsass, in Heimsbrunn.
Nach bescheidenem Beginn ist das Interesse in der Zwischenzeit immens. Haltbare und unbehandelte Hölzer sind im Trend und treffen den Zeitgeist.
In Abstimmung mit Forst und Fabrikation werden neben Staketen und Lattenzäunen eine breite Palette für den Garten und Außenbereich angeboten.
Auch Massivholzböden werden produziert aus einheimischen Holzarten. Diese bestechen durch ihre Natürlichkeit im Wohnbereich und runden das Angebot ab. Umfangreiche Informationen finden sie auf www.woodline.de.

Lattenzaun aus haltbarem Kastanienholz
Foto: Lattenzaun als haltbarem Kastanienholz. (c) Woodline S. A.

Einsatzgebiete

Holzzäune sind dekorative Gestaltungselemente. Sie finden als Einfriedung von Grundstücken oder als Schutzelement Verwendung. Zäune begrenzen Gärten, Kinderspielplätze, Teiche, Weiden, Koppeln, Feld und Wälder. Sie sollen sich harmonisch in die Umgebung einfügen.

Haltbarkeit durch die Gerbsäure
 
Die Fa. Woodline hat sich wegen der guten Haltbarkeit für die Kastanie im Außenbereich entschieden.
Das Holz muss nicht imprägniert oder gestrichen werden. Durch die Bewitterung erhält es eine natürliche Oberflächenpatina.
Nach seiner Nutzungsphase kann das unbehandelte Holz problemlos verbrannt werden.

Zum greenya-Eintrag von Fa. Woodline

Weitere interessante Artikel:

greenya Gewinnspiel

In Kürze gibt es hier wieder tolle nachhaltige Gewinne für dich!