Ihr aktueller Standort wurde als Ausgangspunkt für die Suche nach Entfernung ausgewählt.

Triodos Bank: Mit Herz, Hand und Verstand Europas führende Nachhaltigkeitsbank -ANZEIGE-

Foto: Die vier Gründer der Triodos Bank: Adriaan Deking Dura, Dieter Brüll, Lex Bos und Rudolf Mees. (c) Triodos Bank und Carel van Hees -ANZEIGE-

Schon 1968 entstand in den Niederlanden die Idee, unser Geldsystem bewusst zu nutzen, um Gutes für Mensch und Natur in die Welt zu bringen. Die Vision der Gründer: Wir setzen die Macht des Geldes gezielt in drei Bereichen ein – für eine intakte Umwelt, das soziale Miteinander und eine bereichernde Kultur. Diese drei Wege des Geldes ergaben, aus dem Altgriechischen abgeleitet, den Namen Triodos. 1980 startete die Nachhaltigkeitsbank in den Markt und verbindet seitdem Unternehmer:innen, die nachhaltige Ideen voranbringen, mit Menschen, die ihr Geld genau dafür einsetzen wollen.

Menschen, Netzwerke und Tatkraft

Bis heute sind Gründungsidee und Unternehmergeist bei Triodos lebendig spürbar. Es geht um das miteinander Wirtschaften, um wirkungsvolle und nachhaltige Geschäftsideen. Und Geld ist dabei das Mittel zum Zweck. Bei Triodos ist man überzeugt: Rendite ist nicht das Ziel. Sie ist vielmehr die logische Konsequenz aus nachhaltigem Wirtschaften. Aus dieser Haltung heraus entstehen wirkungsvolle Kooperationen, Netzwerke und Visionen für ein besseres Wirtschaften. Und die engagierten Experten kreieren dazu die passenden Finanzdienstleistungen für Privat- und Geschäftskund:innen.

Change Finance, finance change Geld hat einen großen Hebel, wenn man damit den positiven Wandel finanziert. Der Hebel wird noch viel größer, wenn sich komplette Branchen verändern und den nachhaltigen Pionieren folgen. Deshalb gründete die Triodos Bank gemeinsam mit Gleichgesinnten die GABV, eine Vereinigung wertebasierter Banken, die weltweit mittlerweile mehr als 60 Finanzinstitute aufweist. 

2020 koordinierte sie aktiv die Klima-Selbstverpflichtung der deutschen Finanzwirtschaft, die schließlich auch die großen konventionellen Banken unterzeichneten. Und jüngst unterstützte der Geschäftsleiter der deutschen Triodos Niederlassung Georg Schürmann als Beirat die Bundesregierung dabei, die Nachhaltigkeitsregeln für die deutsche Finanzwelt weiterzuentwickeln. Denn die Pioniere wollen nicht nur nachhaltige Kredite und Investments in die Welt bringen, sondern Wandel in die gesamte Finanzwirtschaft. 

Europas führende Nachhaltigkeitsbank

Aus dem kleinen Unternehmen in den Niederlanden ist heute eine europäische Nachhaltigkeitsbank geworden, die in fünf Ländern aktiv ist – mit mehr als 720.000 Kunden und einem Geschäftsvolumen von über 20 Milliarden Euro. In Deutschland bietet die Direktbank alles an, was Mensch erwartet – und alles in besonders nachhaltiger Weise. Denn diese Überzeugung trägt bis sie heute: Geld verändert die Welt.

Konsequent der Kreislaufwirtschaft folgend: das Gebäude der Triodos Bank in den Niederlanden. Bilder: © Triodos Bank und © Carel van Hees
Konsequent der Kreislaufwirtschaft folgend: das Gebäude der Triodos Bank in den Niederlanden. Bilder: © Triodos Bank und © Carel van Hees

Zum greenya-Eintrag von Triodos Bank

Weitere interessante Artikel:

greenya Gewinnspiel

In Kürze gibt es hier wieder tolle nachhaltige Gewinne für dich!