Ihr aktueller Standort wurde als Ausgangspunkt für die Suche nach Entfernung ausgewählt.
  • Die Porzellan-Werkstatt

  • Altstädter Str. 11
  • 20095 Hamburg
  • fon040-342442
  • fax040-344917
  • Webseite besuchen  

UNSER ANGEBOT

Diese Spezialfirma hat über 100 Jahre Tradition und Erfolg. Bundesweit werden den Fachleuten "wertvolle Scherben" anvertraut. Die Werkstatt in der Hamburger City, in der Altstädter Str. 11 - repariert, restauriert, schleift, versilbert und vergoldet Porzellan, Glas, Keramik und verwandte Materialien. Herzstück der Werkstatt ist der Brennofen, in dem Porzellanscherben dank einer speziellen Technik so zusammengebrannt werden, dass die uneingeschränkte Gebrauchsfähigkeit und zeitlich unbegrenze Haltbarkeit garantiert werden kann. Fehlen Teile an Figuren, Henkel an Tassen oder Terrinen, Knöpfe an Deckeln oder ist ein Scherben verloren gegangen, so ist das auch kein Problem, denn solche Teile können restauriert werden. Wer außerhalb Hamburgs wohnt, nutzt den Postversandservice der PORZELLAN WERKSTATT, schickt seine Reparaturteile und erhält einen verbindlichen, schriftlichen Kostenvoranschlag.
Informationen unter: Tel. 040-342442

Öffnungszeiten:
Mo. u. Mi. 10-14 Uhr; Do. 10-18 Uhr - Annahmestelle in Blankenese, Waitzstr. 21!

NEHMEN SIE KONTAKT AUF MIT
Die Porzellan-Werkstatt

Geben Sie Ihren Namen ein.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Geben Sie eine Nachricht ein.

Ihre Nachricht wurde versendet!

Diesen Eintrag findest du in: Reparatur | Repair-Cafés und Kunsthandwerk

Reparatur | Repair-Cafés:

Reparieren statt wegwerfen, das ist die Devise der Repair Cafés und nebenbei noch nette Leute treffen. Das bewirkt langfristig eine Mentalitätsveränderung. Wenn Gebrauchsgegenstände länger brauchbar werden, wird die Grundstoff- und auch die Energiemenge, die zur Herstellung neuer Produkte nötig wäre eingespart. Und die CO2 Emissionen reduzieren sich. Im Repair Café stehen Werkzeug und Material bereit und fachkundige Helfer stehen mit Rat und Tat zur Seite. Und wie der Name schon sagt, kann man dabei auch Kaffee und Kuchen zu humanen Preisen genießen. Vor allem aber wird die Wertschätzung von Gebrauchsgegenständen gesteigert und vermittelt, dass Reparieren Spaß macht und gar nicht so schwer sein muss. Will man ein neues Repair Café eröffnen, kann man sich Unterstützung holen von der niederländischen Stiftung „Stichting Repair Café“ , die die Gründerin des allerersten Repair Cafés ins Leben gerufen hat. Oft sind Repair Cafés in Kultur- oder Stadteilzentren angesiedelt und haben begrenzte Öffnungszeiten. Meist gibt es eine aber Kontaktadresse, an die man sich wenden kann.

Zurück

Weitere interessante Artikel:

Alle Nachrichten anzeigen

Natürliche Pflegesets gewinnen!

Wir verlosen 5 Grüne Mühle Naturkosmetik-Sets

Jetzt mitmachen