Ihr aktueller Standort wurde als Ausgangspunkt für die Suche nach Entfernung ausgewählt.

Der frische Saisonkalender April Was diesen Monat alles erntereif ist

Titelbild: (c) Mike Goad / Pixabay

Endlich ist es soweit und der erste Spargel landet auf den Tellern! Freuen können wir uns auch über Rhabarber. Der schmeckt besonders gut als süß-saures Kompott oder Streuselkuchen. Immer mehr Kräuter und Gewürze strecken ihre Blätter und Äste, sodass wir uns an ihren Geschmäckern erfreuen können. Vorsicht geboten ist beim Bärlauch - sein giftiger Doppelgänger, das Maiglöckchen, sollte nicht auf unseren Tellern landen.

Weißer Spargel
Foto: (c) RitaE / Pixabay

Unser frischer Saisonkalender April: (Lagerware lassen wir aus ökologischen Gründen aus)

- Rhabarber
- Champignons
- Lauch/Porree
- Spargel
- Spinat
- Chicorée
- Feldsalat
- Portulak
- Rucola
- Koriander
- Lorbeeren
- Petersilie
- Schnittlauch
- Bärlauch
- Brennnesseln
- Dill
- Waldmeister
- Kerbel
- Oregano
- Salbei

Waldmeisterpflanze
Foto: Waldmeister (c) zimt2003 / Pixabay

Auch ab April Saison hat der Waldmeister, auch Maikraut genannt. Aus ihm kann man nicht nur leckere Bowle machen, sondern auch Torten oder Eis. Der Stoff, der dem Waldmeister sein einzigartiges Aroma gibt, heißt Cumarin.

Nächsten Monat gibt es dann auch schon das Lieblingsobst der Deutschen: Erdbeeren!

Weitere interessante Artikel:

eco cosmetics-Set gewinnen!

Entdecke die Antioxidans-Gesichtspflege mit OPC, Q10 und Hyaluron

Jetzt mitmachen
X Hallo!
Schön, dass du greenya besuchst.
Hast du Fragen?
Wir sind online und helfen dir gern!
+