Ihr aktueller Standort wurde als Ausgangspunkt für die Suche nach Entfernung ausgewählt.

Gutscheine zu Weihnachten schenken Nachhaltige Ideen für das Fest

Foto: Pixabay

Alle Jahre wieder stehst du vor der Frage, wie du den Menschen um dich herum eine Freude machen kannst. Natürlich handelt es sich um das Fest der Liebe und es geht vor allem um das Zusammensein. Du möchtest mit deinen Liebsten an einem Tisch sitzen, Spiele spielen und Lieder singen. Aber auch die Geschenke haben in vielen Familien einen gewissen Stellenwert. Weihnachten ist eine Gelegenheit, mit kleinen Aufmerksamkeiten für große Freude zu sorgen. Aber gerade das ist auch eine Herausforderung. Nimm dir daher Zeit, wenn du dich auf die Suche nach einem Geschenk machst, das auch dem Nachhaltigkeitsgedanken entspricht. Wie wäre es beispielsweise mit einem Gutschein? Jedes Jahr nimmt der Konsum zu. Es werden zahlreiche Produkte gekauft und verschenkt, die eigentlich nicht benötigt werden. Stelle dich dagegen und verschenke Gutscheine.

Gutscheine zu Weihnachten haben zahlreiche Vorteile. Sie sind ganz besonders nachhaltig, da du nur das schenkst, was auch passt und was gebraucht wird. Du investierst nicht erst Geld in ein Produkt. Du machst dir Gedanken, welche Überraschung passen könnte und gestaltest einen Gutschein. Die Idee war doch nicht optimal? Das macht nichts. Dann wird der Gutschein einfach umgewandelt. Das ist keine Belastung für die Umwelt und nicht mit viel Aufwand verbunden. Optimal ist es natürlich, wenn du die Vorlieben der Menschen, denen du eine Freude machen möchtest, schon kennst. Vielleicht suchst du noch nach einem Geschenk für einen Wellness-Liebhaber oder für einen echten Bücherwurm. Hier kannst du Inspiration für die Auswahl des perfekten Gutscheins finden.

Du hast dir noch gar nicht so viele Gedanken darüber gemacht, was es eigentlich alles für Gutscheine gibt? Dann wirst du überrascht sein, wie groß die Auswahl inzwischen tatsächlich ist. Sehr beliebt sind die Erlebnisgutscheine. Verschenke ein unvergessliches Erlebnis. Ein guter erster Schritt ist es zu schauen, welche Erlebnisse in der Nähe angeboten werden. Die Auswahl ist groß. Es gibt Wanderungen mit Alpakas oder Schlittenfahrten mit Huskys. Ein Survival-Training im Wald steht ebenso zur Auswahl, wie eine Typ-Beratung oder eine Farbberatung. Ganz besonders beliebt sind auch Gutscheine für eine Massage. Gerade in der Vorweihnachtszeit nimmt der Stress im Alltag deutlich zu. Verspannungen sind an der Tagesordnung. Umso angenehmer ist es, wenn nach der anstrengenden Zeit eine Massage wartet. Mit einem solchen Gutschein machst du also alles richtig.

Du möchtest einen Gutschein zu Weihnachten gestalten, bei dem du selbst aktiv wirst? Es muss tatsächlich nicht immer ein Geschenk sein, das Geld kostet. Oft ist Zeit noch viel wertvoller. Wähle einen Gutschein zu Weihnachten, mit dem du dem Beschenkten wirklich hilfst. Wie wäre es mit Kochen für einen bestimmten Zeitraum? Vielleicht kommt bald ein Baby oder es ist nie Zeit für ein warmes Mittagessen. Verschenke einen Gutschein zum Kochen und bereite an einem Tag ein ganzes Essen zu. Du putzt gerne? Dann nutze diesen Vorteil. Ein Gutschein für eine Reinigung der Fenster, einen Großputz oder Unterstützung beim Aussortieren ist ebenfalls oft eine echte Erleichterung. Zusammen macht so etwas sowieso viel mehr Spaß und die gemeinsame Zeit wird effektiv genutzt.

Ein Gutschein für eine nachhaltige Reise

Schnell mal nach Paris oder Italien? Reisen müssen nicht immer mit dem Flugzeug oder Auto stattfinden und auch nicht viele Kilometer entfernt führen. Wie wäre es mit einem Gutschein für eine nachhaltige Reise? Dieses Geschenk ist dann geeignet, wenn du für eine außergewöhnliche Überraschung sorgen möchtest. Plane eine Reise. Dabei legst du großen Wert darauf, dass alles so nachhaltig wie möglich ist. Was ist zu beachten?

1. Das Transportmittel

Wie kann die Reise durchgeführt werden? Ideal ist eine Kombination aus Zug und Fahrrad. Damit ist die Grundlage für ein Abenteuer schon einmal vorhanden. Informiere dich über mögliche Zugverbindungen und günstige Fahrkarten. Schau nach, wo besonders schöne Radwege warten, die erkundet werden wollen. Stelle eine erste Tour zusammen, die ihr nach Weihnachten noch gemeinsam verfeinern könnt.

2. Das Gepäck

Bei einer nachhaltigen Reise braucht es nicht viel Gepäck. Oft reicht schon ein großer Rucksack aus. Ihr könnte auf dem Weg schauen, wo ihr bekommt, was ihr braucht. Mit einem kleinen Gepäck spart ihr Platz und profitiert von mehr Bewegungsfreiheit. Nicht umsonst heißt es, dass es sich mit leichtem Gepäck besser reist. Fahrradtaschen sind übrigens auch ideal für den Transport auf Reisen geeignet.

3. Die Übernachtungsmöglichkeiten

Weg vom Hotel und hin zum Zelt? Es gibt natürlich noch viele Facetten dazwischen. Kleine Pensionen arbeiten oft zusammen mit regionalen Lieferanten. Auch Jugendherbergen verzichten auf Luxus und bieten dennoch bequeme Möglichkeiten für die Übernachtung.

Du siehst, die Planung einer nachhaltigen Reise hat viele Facetten. Damit verschenkst du einen Gutschein, über den du dir wirklich viele Gedanken gemacht hast.

Die passenden Weihnachtssprüche für deine Gutscheingestaltung finden

Jetzt kommt es noch darauf an, selbst kreativ zu werden. Bei der Gestaltung des Gutscheins sind tolle Ideen gefragt. Wie wäre es mit ein paar Weihnachtssprüchen? Inspirationen kannst du einfach online finden. Geschenke machen viel Freude, vor allem dann, wenn du sie jemand anderem überreichst. Oft siehst du die Überraschung im Gesicht des Gegenübers schon, wenn das Geschenk noch gar nicht ausgepackt ist. Stell dir vor, du überreichst einen schön verpackten Gutschein und auf diesem steht ein lustiger Weihnachtsspruch. Damit sorgst du auf jeden Fall für ein Lächeln. Wusstest du, wie viele Weihnachtssprüche es gibt? Sie sind lustig oder romantisch, liebevoll oder auch nachdenklich, religiös oder besinnlich.

Passende Sprüche und Gedichte zum Weihnachtsfest kannst Du beispielsweise der Seite Gutscheinspruch.de entnehmen.

Für jeden Menschen hat das Weihnachtsfest eine andere Bedeutung. Es steht für Nähe und Liebe, Zeit füreinander, Zusammenhalt und auch Spaß und Freude. Das alles kannst du mit den richtigen Weihnachtssprüchen ausdrücken. Aber wie lassen sie sich in die Gestaltung einbauen? Im Hinblick auf die Nachhaltigkeit ist es natürlich toll, wenn du den Gutschein selbst bastelst und hier vielleicht auf Papier zurückgreifst, das du noch im Schrank hast. Du kannst Weihnachtspapier aus dem letzten Jahr für die Gestaltung verarbeiten und den Gutschein auf die Rückseite schreiben. Falte daraus eine Karte mit genug Platz, damit du hier den Weihnachtsspruch vermerken kannst. Gestalte ein Bild und lege es in einen Rahmen. Dieser spezielle Bilderrahmen mit Gutschein wird vielleicht auch in den zukünftigen Jahren zur Weihnachtszeit zu einem Blickfang und dein Weihnachtsspruch so immer wieder vorgelesen.

Weitere interessante Artikel:

Gewinne ein TreeBox Küchenzubehör-Set!

Hochwertige Messbecher, Teigschneider und mehr von TreeBox...

Jetzt mitmachen