Ihr aktueller Standort wurde als Ausgangspunkt für die Suche nach Entfernung ausgewählt.

Hof Dannwisch - Die Vielfalt als Einheit Demeter - Landwirtschaft aus Überzeugung -ANZEIGE-

Foto: Luftaufnahme von Hof Dannwisch (c) Hof Dannwisch -ANZEIGE-

Als Pionierbetrieb im Norden betreibt Hof Dannwisch seit 1957 Demeter - Landwirtschaft aus Überzeugung. Die fünfköpfige Betriebsgemeinschaft (drei Familien: Esther und Thomas Scharmer, Georg Scharmer sowie Silke und Frank Scholz; siehe Foto) bewirtschaftet mit  rund 55 Mitarbeitenden den 200 Hektar großen Betrieb mit ebenso großer Leidenschaft wie die erste Generation. Dies beinhaltet vor allem eine nachhaltige Landwirtschaft, die Einhaltung der Fruchtfolge zur Schonung der Ackerböden und den Verzicht auf chemische Pflanzenschutzmittel, Kunstdünger oder Gentechnik.

Die Betriebsgemeinschaft - Frank Scholz, Esther Scharmer, Georg Scharmer, Silke Scholz, Thomas Scharmer
Foto: Die Betriebsgemeinschaft - Frank Scholz, Esther Scharmer, Georg Scharmer, Silke Scholz, Thomas Scharmer. (c) Hof Dannwisch

Neben Getreide, Gemüse, Futterbau, Rinder-, Schweine- und Hühnerhaltung wird eine Hofkäserei und intensive Direktvermarktung über Hofladen, Märkte und Lieferservice betrieben. 

Die gesamte Milch wird zu preisgekrönten Käsespezialitäten, Vorzugsmilch und Milchprodukten nach handwerklicher Tradition in der hofeigenen Käserei verarbeitet. Die Direktvermarktung bietet ein großes Sortiment an Gemüse aus eigener Erzeugung, Wurst und Fleisch aus eigener artgerechter Tierhaltung, Eier aus Mobilstallhaltung, frischem Brot und Backwaren.

Erweitert wird das Sortiment durch eine große Auswahl an Lebensmitteln von Bio-Lieferanten. Mit der Biokiste von Hof Dannwisch kommt der Garten mit all seinen Guten Sachen zu jeder und jedem nach Hause oder ins Büro.

Der Dannwisch e. V. – einer für die Allgemeinheit

Die Erde, die gesamte Natur und damit der Grund steht jedem einzelnen von uns nur als Lehen zur Verfügung. Boden in Privatbesitz, der veräußert und ausgebeutet werden kann, ist für Hof Dannwisch daher keine Option. Deswegen wurde der Hof 1986 in die Hände des gemeinnützigen Dannwisch e. V. gelegt – sozusagen als einen Vertreter der Allgemeinheit. Der Verein ist seitdem Eigentümer des Hofs mitsamt seinen Ländereien und Bewahrer einer enkeltauglichen Landwirtschaft.

Zum greenya-Eintrag vom Hof Dannwisch

 

Weitere interessante Artikel:

greenya Gewinnspiel

In Kürze gibt es hier wieder tolle nachhaltige Gewinne für dich!