Ihr aktueller Standort wurde als Ausgangspunkt für die Suche nach Entfernung ausgewählt.

Solar Terrassendächer Eine nachhaltige Alternative? 

Foto: (c) Glasvordach.de

In den vergangenen Jahren sind die Strompreise und der Energieverbrauch in Deutschland sehr stark gestiegen und auch der Umweltschutz und Nachhaltigkeit haben einen höheren Stellenwert und eine größere Bedeutung in der Gesellschaft. Keine Überraschung also, dass sich immer mehr Personen mit dem Thema Solarenergie beschäftigen. Viele nutzen bereits Solarzellen auf dem Hausdach, doch nicht jeder hat die Möglichkeit Solaranlagen auf dem Hausdach zu installieren

Für diese Personen gibt es jedoch alternative Lösungen. Eine Alternative zu herkömmlichen Solarzellen auf dem Hausdach ist das sogenannte Solar Terrassendach. In diesem Beitrag stellen wir alle Vorteile und Nachteile vor, präsentieren die Auswirkungen auf die Umwelt und verraten, für wen sich eine Anschaffung lohnen könnte.

 

Was kann man sich unter einer Solar Terrassenüberdachung vorstellen?

Wie der Name bereits vermuten lässt, handelt es sich bei einem Solar Terrassendach um eine Kombination aus einem herkömmlichen Terrassendach und einer Solaranlage. Das Solardach für die Terrasse. Sie schützt einerseits vor Wind und Wetter und andererseits erzeugt sie kostenfreien und umweltfreundlichen Strom. 

Viele Hausdächer haben das Problem, dass die Installation einer PV-Anlage nicht möglich ist, da die Dachfenster so platziert sind, dass sich die Installation nicht mehr auszahlt.

Zudem leidet die Optik des Hauses unter einer PV-Anlage. Grund genug, sich die Alternative Solar Terrasse zumindest mal anzusehen, denn es müssen einige Aspekte bei der Errichtung beachtet werden, die bei Dach-Solarzellen nicht vorkommen.

 

Welche Vorteile hat ein Solar Terrassendach?

Vorteile 

  • Ein Vorteil einer solchen Solar Terrassenüberdachung ist, dass es eine weitaus umweltfreundlichere Alternative zur Stromgewinnung ist.
  • Die Überdachung sorgt zudem für eine gewisse Kühle auf der Terrasse, da die Sonnenstrahlen von den Solarpanels abgefangen werden. 
  • Man spart sich langfristig die Stromkosten, die immer weiter ansteigen.
  • Mithilfe eines zusätzlichen Solarstromspreichers lässt sich überschüssige Energie sinnvoll weiterverwerten. 
  • Zudem haben Solarterrassen eine hohe Lichtdurchlässigkeit, dadurch fällt weiterhin viel Licht ins Haus. 

 

Und wie sehen die Nachteile aus?

Nachteile

  • Ein Nachteil ist, dass je nach Größe Ihres Daches nicht genügend Strom erzeugt wird, wie Sie im Alltag benötigen.
  • Abhängig ist die Menge des Stroms natürlich auch immer von der Sonnenscheindauer und dem Winkel, in dem die Sonne auf das Dach fällt. Häuser im Süden werfen mehr Ertrag ab als Häuser im Norden, da dort die Sonne öfter scheint. Auch die Ausrichtung der Terrasse kann den Ertrag beeinflussen.

 

Wie sind die Auswirkungen auf die Umwelt?

Der selbst erzeugte Strom Ihre Solar Terrassendachs ist vor allem eines: sauberer Strom. Für Ihre Stromversorgung musste kein Atomkraftwerk betrieben werden oder fossile Brennstoffe verbrannt werden. Sie als Solaranlagenbesitzer sorgen folglich dafür, den Weg in eine saubere und CO2-neutrale Zukunft für die folgenden Generationen zu ebnen. Somit bringt die Anschaffung eines Solar-Carports nicht nur finanzielle Vorteile für Ihre Haushaltskasse mit sich, sondern trägt zugleich auch noch zur Nachhaltigkeit bei.

 

Lohnt sich eine Investition überhaupt?

Diejenigen, die über eine gute, sonnige Lage verfügen könne besonders von einer Solar Terrasse profitieren. Für diese Personen lohnt sich die Investition auch finanziell, denn bereits nach wenigen Jahren hat die Stromersparnis die hohen Investitionskosten eines Solar Terrassendachs amortisiert. 

Auch kann man seit 2013 von Förderungen profitieren. Diese Förderungen stehen beim Umbau als auch beim Neubau von Solaranlagen zur Verfügung. Die Höhe richtet sich nach der Kilowattpeak PV-Leistungen. Somit kann bei der Anschaffung eines Solar Terrassendachs mehrere tausend Euro sparen.

Wenn man über ein Elektroauto verfügt, kann man sich über zusätzliche Kostenersparnisse freuen, denn es ist möglich, über die Mittagszeit den überschüssigen Energieertrag in der Batterie des Autos einzuspeisen.

Schlussendlich ist es wichtig, dass man sich ausführlich beraten lässt, bevor man solch eine Investition tätigt. Nicht jeder ist bestens für ein Solar Terrassendach geeignet. Sprechen Sie also im Vorfeld mit einem Fachmann, um herauszufinden, ob Sie ein geeigneter Kandidat für ein Solar Terrassendach sind.

Weitere interessante Artikel:

greenya Gewinnspiel

In Kürze gibt es hier wieder tolle nachhaltige Gewinne für dich!