Ihr aktueller Standort wurde als Ausgangspunkt für die Suche nach Entfernung ausgewählt.

Veggienale & FairGoods Vegan Klischee adé oder wie wir mit Konsum die Welt retten können

Die Nachhaltigkeitsmesse Veggienale & FairGoods findet am 12./13. September 2020 zum 2. Mal in Leipzig statt

Berlin/Leipzig. Seit 2015 touren die Veranstalter der Berliner Agentur ECOVENTA durch deutsche Städte mit dem Eventformat Veggienale & FairGoods - bei dem sich alles rund um einen pflanzlichen Lebensstil und ökologische Nachhaltigkeit dreht. Das deutschlandweit einzigartige Konzept mit dem Motto „Öko meets vegan“ gastiert nun zum zweiten Mal in Leipzig, konkret am Wochenende des 12. und 13. September 2020 im agra-Messepark, Bornaische Str. 210, 04279 Leipzig.

„Wir freuen uns, dass wir die zweite Auflage dank des von den städtischen Gesundheitsbehörden genehmigten Hygienekonzepts durchführen können“, kündigt Veranstalter-Geschäftsführer Daniel Sechert an. Das Spektrum reicht u.a. von Bio-Food, Upcycling, Ökostrom, Fairtrade, nachhaltigen Geldanlagen bis hin zu ethisch-korrekter Mode und Angeboten zur pflanzenbasierten, gesunden Ernährungs- und Lebensweise. Information und Aufklärung stehen dabei im Vordergrund“, so Sechert weiter. Daher sind nicht nur „eingefleischte“ Veganer und Ökos eingeladen, sondern auch die Menschen, die Nachhaltigkeit bisher eher als nachteiligen Kompromiss sehen. Im Rahmenprogramm gibt es u.a. eine Kochshow mit Avantgarde-Koch Felix Blum (Peace Food) oder ein Fachvortrag zu „Nachhaltigen Printmedien“.

Ein Highlight sind die Top-Referate von Fach- und Kochbuch-Autor Niko Rittenau („Vegan Klischee Adé“), der an beiden Messetagen live zu erleben ist und sich u.a. dem Thema Cultered Meat widmet („Fleisch aus Zellkulturen – die Lösung der Welternährung oder bloßer Hype?“).

Das (vorläufige) vollständige Messeprogramm ist online veröffentlicht auf www.veggienale.de/besuchen/leipzig-2020. Alle Programmpunkte sind kostenfrei und im Eintrittspreis bereits enthalten. Allerdings ist eine Anmeldung zu den einzelnen Programmpunkten erforderlich, da die Plätze begrenzt sind. 

Der Eintritt kostet 8 EUR an den Tageskassen (6 EUR ermäßigt). Im Online-Vorverkauf gibt es Tickets für 7 EUR (5 EUR ermäßigt). Kinder bis 14 Jahre haben freien Eintritt. Die Öffnungszeiten sind Samstag und Sonntag jeweils 10.00 bis 18.00 Uhr.

COVID-19
Die Gesundheit und Sicherheit unserer Teilnehmer*innen hat oberste Priorität.
Daher setzen wir als Veranstalter ein mit der Gesundheitsbehörde 
abgestimmtes Hygienekonzept um. Weitere Informationen gibt es vor Ort oder auf www.veggienale.de/infos-zum-coronavirus.

Weitere Infos unter www.veggienale.de oder telefonisch 030 555775201.!

ECOVENTA GmbH - Agentur für ökologische Veranstaltungen
Heinrich-Roller-Str. 13
10405 Berlin
Büro: Palisadenstr. 40, 5. OG, 10243 Berlin
Ansprechpartner: Daniel Sechert Telefon (030) 555 775 201
E-Mail sechert@ecoventa.de

Weitere Termine 2020 / 2021:
Münster MCC 19./20. September
Frankfurt am Main Jahrhunderthalle 26./27. September
Köln Dock.One 10./11. Oktober
Hannover HCC 17./18. Oktober
Hamburg Cruise Center Altona 21./22. November
Stuttgart Alte Kelter Fellbach 28./29. November 2020
Berlin Loewe Saal 23./24. Januar 2021

Weitere interessante Artikel:

greenya Gewinnspiel

In Kürze gibt es hier wieder tolle nachhaltige Gewinne für dich!