Ihr aktueller Standort wurde als Ausgangspunkt für die Suche nach Entfernung ausgewählt.

Vielseitig & lecker: Lust auf Artischocken? Ein schnelles Rezept für den Genuss dieser schmackhaften Blume

Foto: Unsplash - Magdalena Razcka

Wie bereite ich Artischocken zu?
Artischocken mit etwas Zitronensaft in gesalzenem Wasser in 30 Minuten gar kochen. Die Schnittstellen unbedingt mit Zitronensaft bedecken, weil sie sich sonst verfärben. Zitronensaft auch ins Kochwasser geben. Wenn sich die Artischockenblätter leicht von der Frucht lösen lassen sind sie gar. Ein leckerer Dip dazu - und genießen!

Woher kommt die Artischocke? 
Diese verzehrbare Blume ist schon sehr alt. Verschiedene Varianten der Artischocke wurden bereits von den Alten Griechen und Römern geliebt und verspeist. Homer und und Hesiod schrieben schon im 8. Jahrhundert vor unserer Zeitrechnung über diese Pflanze. Im späten 15. Jahrhundert wurde die Artischocke in Italien und Frankreich weiter kultiviert. Es gibt unzählig viele Möglichkeiten, die köstliche Blume zuzubereiten.

Ein schnelles Artischocken-Rezept:

Artischocken-Kichererbsen-Toast

6 Scheiben geröstetes Brot
400g gekochte Kichererbsen
300g gekochte Artischocken
1 Handvoll Spinat/Salat
2 EL Zitronensaft
1 EL  Olivenöl
Knoblauchzehen
  Salz
  Pfeffer


Die Kichererbsen abgiessen und mit der Hälfte des Basilikums und dem Knoblauch im Multizerkleinerer klein hacken. Alles in eine größere Schüssel umfüllen. Die Artischocken abgiessen und im Mixer oder von Hand grob hacken, dann zu den Kichererbsen geben. 

Das restliche Basilikum und den Spinat grob hacken und mit Zitronensaft und Olivenöl unter die Kichererbsen und die Artischocken mischen. Alles mit Salz und Pfeffer abschmecken. 

Die Brotscheiben im Toaster rösten und die Artischockenmasse darauf verteilen.

 

Weitere interessante Artikel:

Herzlichen Glückwunsch!

Die Gewinner der 10 Sets sind ermittelt und erhalten ein Buch für Haut- und Haargesundheit und zwei der mildesten Shampoos! Dazu gibt es die richtige Kopfhaut- und Haarpflegebürste!

Jetzt mitmachen
X Hallo!
Schön, dass du greenya besuchst.
Hast du Fragen?
Wir sind online und helfen dir gern!
+