Ihr aktueller Standort wurde als Ausgangspunkt für die Suche nach Entfernung ausgewählt.

Was sind Verbandstoffe und welche gibt es?

Foto: unsplash

Für die optimale Wundversorgung ist es unbedingt notwendig, die passenden Verbandstoffe zu wählen. Wundpflaster, Wundverbände, Fixierpflaster, Wundauflagen, Kompressionsverbände und Fixierverbände kommen bei unterschiedlichen Wunden und Verletzungen zum Einsatz. Damit du auch bei den Verbandstoffen die richtige Wahl triffst, haben wir dir diesen kleinen Ratgeber erstellt. So kann bei der Wundversorgung nichts mehr schiefgehen und du beschleunigst die Heilung.

Was sind Verbandstoffe?

Gemäß Definition sind Verbandstoffe Produkte, die dazu dienen, kranke und verletzte Körperteile zu umwickeln. Sie können aus Zellstoff, Baumwolle, Kunststoff oder Zellwolle bestehen. Sowohl Auflagen, die direkt auf einer Wunde liegen als auch Hilfsmittel zu deren Befestigung wie Pflaster und Binden gelten als Verbandstoffe. Hinzu kommen Kompressionsverbände zur Behandlung von Erkrankungen der Venen und Verbände zur Ruhigstellung der Extremitäten.

Welche Verbandstoffe gibt es und wofür eignen sie sich?

Um die optimale Behandlung der betroffenen Stellen zu gewährleisten, ist es enorm wichtig, den entsprechenden Verbandstoff gemäß dem Verwendungszweck einzusetzen. Damit du auch zu Hause immer die richtige Wahl triffst, hilft eine ausführliche Anleitung zur richtigen Anwendung der verschiedenen Verbandstoffe, wie:

  • Binden
  • Verbandmull & Zellstoff
  • Tupfer & Watte
  • Saugkompressen & Tamponaden


Binden

Binden zählen zu den klassischen Verbandsmitteln. Sie helfen bei Verletzungen aller Art und unterscheiden sich in ihren Maßen und dem verwendeten Material. Fixierbinden tragen zum Schutz offener Wunden bei und fixieren die Wundauflage. Kompressionsbinden hingegen finden Anwendung bei Lipödemen und der prophylaktischen Behandlung von Thrombose sowie bei einer Sehnenscheidenentzündung. Das Anlegen erfolgt mittels spezieller Wickeltechniken.

Verbandmull

Dieser Verbandstoff wird auch Gaze genannt. Er besteht überwiegende aus Baumwolle und findet oft Verwendung als Tupfer. Damit lassen sich Wunden reinigen und abdecken. Durch sein Material und seine Beschaffenheit eignet er sich ebenfalls zum Aufbringen von Salben.

Tupfer & Watte

Tupfer zeichnen sich dadurch aus, dass sie in kurzer Zeit viel Flüssigkeit aufnehmen. Sie eignen sich daher zur Stillung von Blutungen ebenso wie zur Wundreinigung. Zahnwatterollen sind bei Allgemeinmedizinern beliebt, während dein Zahnarzt  gerne auf Präpariertupfer zurückgreift.

Saugkompressen & Tamponaden

Saugkompressen werden äußerlich angewandt, um starke Blutungen zu stillen. Tamponaden hingegen werden genutzt, um natürlich entstandene oder künstlich geschaffene Hohlräume im Körper auszufüllen. Sie helfen, indem sie die natürliche Gerinnung des Blutes unterstützen und diese dadurch stoppen.

Nachhaltigkeit bei der Wundversorgung - geht das?

Besonders bei der medizinischen Versorgung dürfen Natürlichkeit und Nachhaltigkeit nicht zu kurz kommen. Verbandstoffe liegen eng am Körper und sollen die Wundheilung fördern. Dementsprechend wichtig ist die Auswahl der Materialien. Darum hilft dir greenya als grüne Suchmaschine, wie in jedem anderen Lebensbereich auch, die richtige Wahl zu treffen, um dein Leben nachhaltig und gesund zu gestalten.

Fazit zur richtigen Anwendung von Verbandstoffen

Verbandstoffe sind in der Medizin unverzichtbar: Sie helfen Blutungen zu stoppen, schützen Wunden vor mechanischen oder bakteriellen Einflüssen und finden bei einer Vielzahl von Behandlungsmethoden Anwendung. Wie viele verschiedene Ausführungen, Größen und Arten es gibt, zeigt diese Übersicht von Verbandstoffen. Viele Verbände kannst du selbstständig anlegen oder wechseln. In diesen Fällen empfiehlt sich ein genauer Blick auf die Herstellung und das verwendete Material. Ärzte, die ganzheitlich arbeiten, findest du ebenfalls bei greenya. So kannst du auch während der medizinischen Versorgung deinen Teil zu einer besseren Zukunft beitragen und helfen, den Planeten für kommende Generationen zu erhalten.

Weitere interessante Artikel:

greenya Gewinnspiel

In Kürze gibt es hier wieder tolle nachhaltige Gewinne für dich!